Image
Termine:
  1. 10.12 - 10.12.2020
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried / Gelting
Deutschland

Gebühr:
€ 39.95 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
2 Punkte werden anerkannt

Online-Seminar - Borreliose, Herpes, Borna & Co. beim Pferd- stochern im Nebel?

Dieses Onlineseminar eignet sich für all diejenigen, die sich intensiv mit genau diesen Erkrankungen und deren Querverbindungen beschäftigen und mehr über therapeutischen Möglichkeiten im naturheilkundlichen Bereich erfahren möchten.

Es gibt Krankheiten, die gibt’s gar nicht. So sagt es die offizielle Lehrmeinung. Gilt die Bornasche Krankheit (BDV) auch heute in der Tiermedizin noch gern als Mysterium, laufen angeregte Diskussionen zum Thema auf den Stallgassen der Republik. 

Borreliose ist eher beim Menschen als echte Erkrankung anerkannt, wird aber in ihrer Symptomenvielfalt kaum gesehen. Das Equine Herpes-Virus 1 schlummert klamm heimlich in 90% unserer Pferde und soll durch Impfung verhindert, kann aber nicht grundlegend behandelt werden.

Alle drei Erkrankungen spielen sich im neurologischen Bereich ab, treten verheerender weise gerne auch noch als Mischinfektionen auf, sind undankbar zu diagnostizieren und schwierig zu behandeln. Ein idealer Ansatz also für den naturheilkundlich arbeitenden Therapeuten. In diesem Onlineseminar bringt Tierärztin Dr. Stricker Licht ins Dunkle und beantwortet all die Fragezeichen um die Mythen dieser Drei. Es geht es um aktuelle Erkenntnisse und klinische Erfahrungen aus der Pferdepraxis. Diagnostische und auch therapeutische Möglichkeiten aus der Naturheilkunde werden eingehend besprochen.