Unsere Klassiker sind die Evergreens von Sarah Mergen, die regelmäßig stattfinden und wir freuen uns, Dir auf dieser Seite alle Infos zu diesem spannenden Thema, dem Hintergrund und der Dozentin, mitteilen zu dürfen. Weiter unten findest Du dann die Seminare zu diesem Thema die aktuell von uns angeboten werden.

Viel Spaß beim Schmökern!

 

Image

SEMINARHINTERGRUND

Wir Therapeuten, egal ob Tierärzte, Tierheilpraktiker, Osteopath oder Physiotherapeut können in die Situation geraten, einen an einer Tierseuche erkrankten Patienten in der Praxis zu haben. In diesem Fall ist es essenziell, dass Du als Tiertherapeut die entsprechende melde- bzw. anzeigenpflichtige Krankheit erkennen kannst, sowie genau zu wissen, was zu tun ist. Seitens der EU ist es Pflicht, dass jeder der sich beruflich mit Tieren beschäftigt über folgende Kenntnisse verfügt:

  • Tierseuchen, einschließlich Zoonosen
  •  Grundsätze des Schutzes vor biologischen Gefahren – Stichwort BIOSICHERHEIT
  •  die Wechselwirkung zwischen Tiergesundheit, Tierwohl und menschlicher Gesundheit
  •  die angezeigten Verhaltensregeln im Rahmen der Ausübung der „guten veterinärmedizinischen Praxis“
  •  Resistenzen gegen Behandlungen, einschließlich der Antibiotikaresistenz, und ihre Auswirkungen

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

In zwei lehrreichen Seminartagen werden detailliert folgende Themen behandelt:

  • Rechtsgrundlagen national und EU
  • Anzeigepflichtige und meldepflichtige Tierseuchen
  • Vorgehensweise zur Biosicherheit
  • Vorstellung verschiedener Szenarien (Was-tue-ich-wenn und Was-tue-ich-am-besten-gar-nicht)
  • der Umgang mit Behörden und Dokumentationsvorschläge
  • Gängige Erkrankungen bei allen Tieren, z.B. Tollwut, EIA, BHV1, etc.
  • Import/Export von Tieren / Tierseuchenkasse
  • Notfall am Wochenende
  • Pflicht- und Monitoringuntersuchungen die es in der EU und Deutschland gibt
  • Tierkörperbeseitigung
  • Behandlungs- und Therapieverbote
  • Seuchen der letzten Jahre und solche, die in der EU vor der Türe stehen

Am letzten Tag wird das erworbene Wissen in einem kurzen Test abgefragt. Dieser Abschlusstest kann auch online absolviert werden.


DOZENT

Herr Dr. Schirmann ist Humanheilpraktiker und praktizierender Amtstierarzt mit Schwerpunkt in den Bereichen Tierseuchen, Tierkörperbeseitigung und Tierische Nebenprodukte. Mit großer Freude gibt er sein jahrelanges Praxiswissen an die Teilnehmer weiter.

Image
paragraf

WAS DICH BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiche Skripten für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierter Dozent mit über 20-jähriger Berufserfahrung
  • Praxisorientierung, individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenem Lehrhof, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

ONLINE TEILNAHME

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhälst Du vorab gesondert per Mail.


HINWEIS

Bitte beachte, dass wir verpflichtet sind, Dich bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Du die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzen möchtest. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Solltest Du den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.