Image
Termine:
  1. 19.05 - 19.05.2021
Ort:

Sarah Mergen Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried / Gelting
Deutschland

Gebühr:
€ 49.95 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
FNT:
2 Punkte werden anerkannt

Online-Seminar: Oxidativer Stress, Antioxidantien & Übersäuerung auf Zellebene

Oxidativer Stress ist der Stoffwechselzustand, bei dem ein Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen und Radikalfängern besteht. Freie Radikale sind Sauerstoff-Verbindungen, denen ein Elektron fehlt. Sie streben daher, ihr fehlendes Elektron zu ersetzen und entreißen hierfür anderen Molekülen Elektronen, was wiederum zur Bildung neuer freier Radikale führt. Ein Übermaß an Radikalen führt zu einer Dysbalance im Körper und wird als oxidativer Stress bezeichnet. Das Übermaß kann sogar so weit führen, dass betroffene Zellen untergehen. Der Körper steht eigentlich permanent unter einem gewissen Maß an oxidativem Stress, kann aber in der Regel gut damit umgehen. Doch wenn oxidativer Stress verstärkt auftritt, entstehen vermehrt Störungen der Stoffwechselvorgänge und Schäden an den Zellen. Unsere Tiere verfügen in der Regel über große Selbstheilungskräfte und ihr feines Regulationssystem kann belastende und permanente Einflüsse, die von außen auf den Körper wirken, weitgehend kompensieren.

Zusatzstoffe in Futtermitteln, Umweltgifte, Stress, Medikamente sind Beispiele der verschiedenen äußeren Ursachen, die wir nur bedingt beeinflussen können. Bei zu viele Stressoren kann das biologisches System dauerhaft blockieren. Wo der Stoffwechselstand des Körpers einzuordnen ist, stellt sich nach außen oft als eine „Blackbox“ dar. Erst wenn durch einen scheinbar harmlosen Auslöser das Gleichgewicht des Tieres dauerhaft aus den Fugen gerät, wird dem Besitzer das Ausmaß bewusst.

Im dritten Teil unserer Kursreihe (1. Teil Entgiftung, 2. Teil Übersäuerung) , die auch einzeln gebucht werden kann, schauen wir noch tiefer hinein in die Zellen. Kann auch die Zelle übersäuern? Kann ich diese Vorgänge von außen erkennen und welche Gegenmaßnahmen kann ich dann ergreifen? Gibt es Zusammenhänge mit Silagefütterung? Wie spielt die Halswirbelsäule dort hinein? Und was hat es mit Nitrostress auf sich?

Es gibt viel zu besprechen und wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Dr. Silke Stricker, die es wie immer schafft fundierte Erkenntnisse, tolle Therapieansätze und tolles Fachwissen in einen tollen Abend zu packen.
 

DOZENTIN

Dr. med. vet. Silke Stricker lebt und arbeitet als Tierärztin in der schönen Region Hannover. Seit ihrer Tierheilpraktikerausbildung Anfang der 90er ist sie begeisterte Homöopathin und Heilpflanzenfrau. Ihre Ausbildung in klassischer Homöopathie hat sie u.a. an der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie in Wolfsburg, bei der IAVH u.a. absolviert. Die Liebe zu den Heilpflanzen hat in der Arbeitsgruppe der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin ihren Platz. 12 Jahre Erfahrung im Laborbereich mit Schwerpunkt Mikrobiom haben sie für den Darm und seine Bewohner begeistert. So bildet der Darm als Schlüssel zur Tiergesundheit einen wichtigen Schwerpunkt in ihrer naturheilkundlichen Praxis. Darüber hinaus ist sie regelmäßig als Dozentin unterwegs.   

 

UHRZEIT

19:00 - 21:30 Uhr

 

ONLINE TEILNAHME

 

Die online Teilnahme via GoToMeeting ist ganz einfach und kann mit einem Smartphone, einem Tablet oder einem Laptop (mit Lautsprecher) erfolgen. Solltest Du das Seminar vom Rechner aus ansehen wollen, achte darauf, dass Du ihn mit einem Lautsprecher verbindest, ansonsten ist kein Ton zu hören.

Die Zugangsdaten sowie genaue Informationen erhältst Du kurz vor Beginn des Seminares.

Eine genaue Anleitung zum Nutzen des GoToMeeting Portals findest Du unter https://support.logmeininc.com/de/gotomeeting/help/teilnahme-an-einem-meeting-g2m030001.

Bitte melde Dich frühzeitig, am besten schon eine halbe Stunde vor Beginn, an um die Funktionalität zu prüfen.

Wir stehen ab diesem Zeitpunkt bereits für Fragen und den technischen Support zur Verfügung. Nutz hierzu einfach die Chatfunktion im GoToMeeting. Wir sind ebenfalls unter folgender Nummer telefonisch zu erreichen: Handy: 0162-624 38 61 oder im Büro: 08171-64 97 720.