Image
Termine:
  1. 28.09 - 02.10.2021
Ort:

****Hotel Riva del Sole
Loc. „Riva del Sole“, Snc
58043 Castiglione della Pescaia Grosseto GR
Italien

Gebühr:
€ 650.00 (Gesamt) | nach § 4, Nr. 21 UStG - private Bildungseinrichtung - MwSt-befreit | Zahlungsmöglichkeiten siehe Beschreibung
Dozent:

In der Toskana - Homöopathische Mittelgruppen und das Periodensystem der Elemente nach Jan Scholten

 

Nutze die Zahlpause! Besuche dieses Seminar im September und zahle erst im Januar 2022.

 

Dieser Kurs eignet sich für all diejenigen, die auf der Suche nach dem passenden Einzelmittel sind und die Einfachheit und Arbeitserleichterung in der homöopathischen Arbeit lieben. Das Jan Scholten-Periodensystem stellt eine sehr effektive und gut integrierbare Möglichkeit dar, um dieses in die bestehende homöopathische Praxis einzubinden.

 

SEMINARHINHALT

Das Periodensystem nach Jan Scholten und die Charakteristik der einzelnen Bereiche – was unterscheidet die Tier-/Pflanzen-und Mineralreiche voneinander?

Ob homöopathischer Anfänger oder Profi – wir stehen alle vor dem gleichen Problem, aus über 3.000 verschiedenen Arzneien das Simillimum für unseren Patienten finden zu müssen. Zugegeben wird es mit der Zeit etwas leichter, dennoch bleibt oft eine gewisse Unsicherheit, ob es nun wirklich GENAU das Richtige für den vorliegenden Fall ist, oder ob wir vielleicht etwas übersehen haben. Besonders beim Tierpatienten gestaltet sich die Mittelwahl oft schwierig, wegen der begrenzten Anzahl belastbarer Symptome für unsere Repertorisation. Wie wunderbar wäre es, wenigstens grob eingrenzen zu können, in welche „homöopathische Richtung“ man therapieren sollte. Jan Scholtens Periodensystem ist aufgebaut wie das gemeine Periodensystem und stellt ein zusätzliches Arbeitshilfsmittel zur Findung des „passenden“ Mittels dar. Er hat dabei die chemischen Elemente des Periodensystems in ihrer psychischen Dimension systematisch analysiert und dargestellt. So sieht man auf den ersten Blick eine grobe Einteilung unterschiedlicher Mittel, die als sogenannte Serien zusammengefasst sind und bestimmten Grundthematiken zugeordnet sind. Jedes Element innerhalb seiner Serie repräsentiert andere Qualitäten, aber gleiche Themen. So versinnbildlicht die dritte Serie beispielsweise die Silicium-Elemente (von Lithium bis Neon). Diese stehen für den Konflikt im sozialen Bereich, sowohl in der Tier-Tier- als auch der Tier-Mensch-Beziehung. Des Weiteren können wir den einzelnen Serien die Lebensabschnitte von der Kindheit bis zum Greisenalter zuordnen. Dieses „Feinwerkzeug“ feiert 2021 seinen 25. Geburtstag – ein toller Anlass, es umfangreich zur Sprache zu bringen.

 

ERSTER TEIL: Die einzelnen Mittelgruppen mit Zuordnung der Grundthematiken

Zunächst werden wir einzelne Mittelgruppen und deren Grundthematiken sowie Charakteristika erarbeiten. Dies ist ein entscheidender Schritt, um in der zukünftigen Anamnese einzelne Gruppen aus der Mittelwahl auszuschließen oder sogar eine oder zwei Gruppen als „Zuhause“ des zu suchenden Simillimums herauszufinden. Wie viel einfacher werden Mittelsuche und Auswertung der Repertorisation, wenn wir beispielsweise anhand der Charakteristika der Symptome sehen, dass es sich um ein pflanzliches Mittel handeln müsste?

 

ZWEITER TEIL: Die Mineraliengruppe und deren Feingliederung im Periodensystem

Im zweiten Teil unseres Seminars widmen wir uns dem Periodensystem der Elemente und wie wir damit die Gruppe der Mineralien nach der Methode Jan Scholtens noch feiner unterscheiden können, ohne die einzelnen Arzneimittelbilder zu kennen.

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

  • Charakteristika verschiedener Mittelgruppen, wie z. B. Minerale, tierische Mittel, Pflanzen
  • Anwendung der wichtigsten Merkmale in der Praxis
  • Entwicklung des Periodensystems für die homöopathische Mittelfindung
  • Eigenschaften der einzelnen Reihen und Stadien
  • Übertragung der Kennzeichen auf die tierhomöopathische Mittelwahl

 

DOZENT

Die langjährige und praktische Erfahrung im Bereich der Homöopathie, die erfolgreiche Tätigkeit als Dozent in unserer Seminarorganisation seit Jahren machen sie zur idealen Dozentin. Mit Freuden gibt Ulrike Ehmig ihr Fachwissen und ihre Erfahrung an die Teilnehmer weiter.

 

ALLGEMEINES ZUM HOTEL

Das Seminar findet im 5-Sterne-Hotel „Riva del Sole“, an der toskanischen Küste in Castiglione della Pescaia statt. Die Anlage verfügt über ein Hotel und Bungalows.

Das 5-Sterne-Hotel „Riva del Sole“ und die Bungalows liegen im ruhigen Pinienwald, am Rande des mittelalterlichen Fischerdorfs „Castiglione della Pescaia“. Das Hotel liegt direkt am Meer und wir kennen es schon seit über 30 Jahren.

Es verfügt über einen Markt, ein beheiztes Schwimmbad inkl. Wellness Bereich (SPA), Supermarkt, Minigolf, Pizzeria, Joggingstrecke, Reitmöglichkeit (etwa zehn Kilometer entfernt) etc. und einen langen feinsandigen Privatstrand. W-LAN ist kostenlos verfügbar. Das Hotel ist unter schwedisch-italienischer Leitung und wird sehr solide geführt.

 

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

Ob Du in einem Bungalow oder einem Hotel wohnen möchtest, kannst Du selbst entscheiden. Bitte gib bei der Kursanmeldung an, welche Unterkunft Du haben möchtest, bzw. ob und mit wem Du die Unterkunft teilen möchtest. Wir helfen Dir gerne bei der Buchung. Das Riva del Sole ist sehr beliebt und die Hotelzimmer bzw. Bungalows sind zeitweise schnell vergriffen. Buche daher auch dieses Jahr frühzeitig. Das Hotel setzt sich dann mit Dir in Verbindung und rechnet auch direkt mit Dir ab.

 

Bungalow / Residence

Die Unterbringung gibt es schon ab 200,00 € pro Woche / pro Person (4-Personen-Bungalow inkl. MwSt. zzgl. Endreinigung). Nachfolgend sind die Kosten der Unterbringung für die Bungalows aufgelistet.

Die Bungalows können vom 25.09. – 02.10.2021 oder vom 27.09. – 04.10.2021 gebucht werden.

Zeitraum: eine Woche inkl. Endreinigung

Bungalow Typ A     1-2 Personen        € 610,00

Bungalow Typ B      2-4 Personen       € 735,00

Bungalow Typ D     4-5 Personen        € 924,00

 

Preise ohne Gewähr (Stand 16.02.2021) / Preise von Hotelzimmer: Auf Anfrage!

Im Falle einer Stornierung der Reservierung innerhalb 21 Tage vor Anreisedatum, fallen keine Stornierungsgebühren an. Weniger als 21 Tage vor Anreisedatum oder bei Nichtanreise wird der Anzahlungsbetrag einbehalten. Bei vorzeitiger Abreise wird der Betrag in Höhe des verbleibenden Aufenthalts in Rechnung gestellt.

Nach den Schulungseinheiten hast Du am Abend die Möglichkeit, in der Gruppe Ausflüge zu machen oder die toskanische Kche zu genießen. Da Frau Mergen in örtlicher Nähe zum Seminarort aufgewachsen ist, kennt sie viele Geheimtipps, mit denen sie Dich gerne überraschen wrde.

Bei unserem Seminarmotto „Die Kunst des Ausruhens ist auch ein Teil der Kunst des Arbeitens“ hat es sich in den letzten Jahren bewährt, die Lehreinheiten durch eine 3- bis 4-stündige Mittagspause zu teilen. Dadurch werden Lernerfolg und Gruppendynamik wesentlich verbessert und gleichzeitig der Ruheaspekt des Seminars gelebt! Diese freie Zeit kannst Du z.B. im kostenlosen Wellnessbereich oder am feinsandigen Privatstrand verbringen.