Zusatzseminare Physiotherapie, Osteopathie und Manuelle Therapie

ONLINE-SEMINAR, Die Kopfgelenks-Region des Pferdes „Das Genick“ – Biomechanische Zusammenhänge und Auswirkungen

29.09.2020

Was für uns Menschen die Hand ist, ist für das Pferd das Genick. Damit lenkt es das Maul, die Nüstern, den Blick und die Ohren. Mit dem Genick nimmt das Pferd Kontakt mit der Umwelt auf. Die Zuchtlinien der heutigen Zeit zielen auf Pferde mit langen grazilen Hälsen und filigranen Beinen ab. Aber dies genau macht gerade dem Genick bedeutende Probleme, denn desto stabiler der Hals, desto weniger müsste das Pferdegenick kompensieren. Außerdem ist es gerade dieser Bereich, der durch das Alltagsleben des Pferdes in menschlicher Umgebung so außerordentlich stark beansprucht wird. Und so wundert es nicht, dass dieser oftmals erkrankt und allerlei schwerwiegende Folgeschäden für den gesamten Organismus hervorrufen kann...

ONLINE-SEMINAR, Der Cervicothorakale-Übergang und dessen biomechanischen Auswirkungen beim Hund

05.10.2020

Der so stiefkindlich betrachtete Bereich stellt gerade im Hundebereich ein nicht zu unterschätzendes Problem dar. Ob bei Diensthunden, die durch Ihren Aufgabenbereich massiven Belastungen auf diesen Bereich ausgesetzt sind, oder Rassen mit schweren Köpfen oder langen Hälsen - CTÜ- Blockierungen sind im Hundebereich überall zu finden und Liste der direkten und indirekten Auswirkungen ist lang. Der funktionelle Cervicothorakale Übergang (CTÜ), also der Bereich zwischen fünften Halswirbel und fünften Brustwirbel, ist ein Schlüsselelement in der Pathophysiologie des Hundes...

Ausbildung zum Dry Needling-Therapeuten bei Pferd

16.10.2020 - 18.10.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle Pferdetherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten. Lernen Sie, welche Reize Triggerpunkte zur Behandlung benötigen.

Bei der Dry needling-Methode handelt es sich um eine effektive und zügig zu erlernende Technik der Triggerpunkt-Behandlung. Hier wird ausschließlich in individuell entstandene, vorab diagnostizierte Triggerpunkte im Muskel mittels Akupunkturnadeln gestochen, um Verspannungen zu lösen und akute und chronische Schmerzsymptome zu behandeln...

Fasziale Osteopathie an Pferden

31.10.2020 - 01.11.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle faszienfaszinierten Therapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um die Faszientherapie bei Pferden erweitern möchten. Lassen Sie sich auf drei praxisreiche Seminartage mit ca. 15 Teilnehmern ein und lernen Sie, welche Reize Faszien benötigen und welche Maßnahmen sie wieder in Balance bringen können...

ONLINE-SEMINAR, Das Iliosakralgelenk und der Übergang Lende-Sakrum und deren biomechanischen Auswirkungen beim Hund

02.11.2020

ISG in aller Munde und eine häufig gestellte Diagnose – aber was ist denn dran und drin im Iliosakralgelenk?  Dem Iliosakral-Gelenk wird eine weichenstellende Bedeutung für die Funktion des Rückens, sowie der Hinterhand zugeschrieben.

Dieses Seminar eignet sich für all diejenigen, die sich anatomisch und biomechanisch mit dem Thema Iliosakralgelenk und dem Bereich des Übergang der Lende zum Sakrum intensiver beschäftigen möchten und sich um deren weitreichende biomechanischen Auswirkungen auf den Körper interessieren. Was ist das Iliosakralgelenk genau und was muss man anatomisch wissen? Was hat das Sakrum mit dem Zwerchfell zutun? Welchen Bezug hat es zum Knie? Wie lassen sich Funktionsstörungen der Sakralgelenke testen und welche Handgriffe sind hier am effektivsten...

Lymphdrainage und Massagetechniken für Hunde

06.11.2020 - 08.11.2020

Dieses Seminar eignet sich für alle ausgebildeten Hundephysiotherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um die Lymphdrainage und Massagetechniken bei Hunden erweitern möchten. Blockaden im Lymphsystem und der Muskulatur sind eine nicht zu unterschätzende Beeinträchtigung, da die Stoffwechselvorgänge der betreffenden Körperareale behindert werden. Diese zu erkennen, behandeln und zu lösen ist Thema unseres Seminars...

Multimodales Schmerzmanagement des Bewegungsapparates bei Hund und Katze mit Peter Rosin

14.11.2020 - 15.11.2020

Dieses Seminar eignet sich für alle Tiertherapeuten, die ihren Schmerzpatienten wirkungsvolle Hilfe zukommen lassen möchten.

In Deutschland gibt es im Humanbereich ca. 15 Millionen chronische Schmerzpatienten, so ist die Behandlung von Schmerz auch in der Tiermedizin unser tägliches Brot. Doch wie entsteht Schmerz überhaupt? Und wie geht man damit um? Eine Behandlung mit starken Schmerzmitteln, besonders NSAIDs, ist keine Dauerlösung...

Medical Training für Hunde - Der Weg zu einem entspannten Patienten

27.11.2020 - 29.11.2020

Dieses Seminar eignet sich für alle Hundetherapeuten, die sich ihren Praxisalltag durch eine gute Kommunikation mit dem Hund, sowie einen ungezwungeneren Therapieverlauf erleichtern möchten. Kommunikation beruht auf Gegenseitigkeit! Daher genügt es nicht, dass der Hund auf unsere Signale reagiert und diese versteht...

Faszientherapie für Hunde mit Sabine Harrer

04.12.2020 - 06.12.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle faszienfaszinierte Physiotherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um die Faszientherapie bei Hunden erweitern möchten. Für dieses Seminar werden nur fertig ausgebildete Hundephysiotherapeuten zugelassen.

Die Faszien sind faszinierend – sie sind feine, zähe bindegewebige Häute, trennen einzelne Muskeln voneinander und umhüllen den gesamten Körper...

ONLINE-SEMINAR, Der Thorakolumbale Übergang, die LWS und deren biomechanischen Auswirkungen beim Hund

07.12.2020

Der thorakolumbale Übergang ist das Verbindungsstück zwischen dem Konstrukt Brustwirbelsäule mit  stabilem Brustkorb und der Lendenwirbelsäule. In diesem Teil treffen die zu kompensierenden Kräfte der Vor- und Hinterhand auf einem schmalen Bereich aufeinander und somit stellt dieser eine Art Sollbruchstelle dar. Zudem sind die Bereiche THLÜ und der LSÜ Gegenspieler, dies bedeutet ein partnerschaftliches Abhängigkeitsverhältnis.  Erleidet also der LSÜ einen Schaden, so kompensiert dies auch wieder der LSÜ...

Ausbildung zum Dry Needling-Therapeuten bei Pferd

09.04.2021 - 11.04.2021

Dieser Kurs richtet sich an alle Pferdetherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten. Lernen Sie, welche Reize Triggerpunkte zur Behandlung benötigen.

Bei der Dry needling-Methode handelt es sich um eine effektive und zügig zu erlernende Technik der Triggerpunkt-Behandlung. Hier wird ausschließlich in individuell entstandene, vorab diagnostizierte Triggerpunkte im Muskel mittels Akupunkturnadeln gestochen, um Verspannungen zu lösen und akute und chronische Schmerzsymptome zu behandeln...

Craniosacrale Techniken für Pferd und Hund

03.06.2021 - 06.06.2021

... für den Download der Seminar-/Ausbildungsausschreibung klicken SIe bitte auf "mehr erfahren"

Lahmheits-und Triggerpunktuntersuchung beim Hund

10.07.2021 - 11.07.2021

... für den Download der Seminar-/Ausbildungsausschreibung klicken SIe bitte auf "mehr erfahren"

Segment-BG-Faszientherapie nach Szperling

23.07.2021 - 25.07.2021

... für den Download der Seminar-/Ausbildungsausschreibung klicken SIe bitte auf "mehr erfahren"

Manuelle Lymphdrainage Hund und Pferd

03.09.2021 - 05.09.2021

... für den Download der Seminar-/Ausbildungsausschreibung klicken SIe bitte auf "mehr erfahren"

Ausbildung zum Dry Needling-Therapeuten bei Pferd

10.09.2021 - 12.09.2021

Dieser Kurs richtet sich an alle Pferdetherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten. Lernen Sie, welche Reize Triggerpunkte zur Behandlung benötigen.

Bei der Dry needling-Methode handelt es sich um eine effektive und zügig zu erlernende Technik der Triggerpunkt-Behandlung. Hier wird ausschließlich in individuell entstandene, vorab diagnostizierte Triggerpunkte im Muskel mittels Akupunkturnadeln gestochen, um Verspannungen zu lösen und akute und chronische Schmerzsymptome zu behandeln...

Fasziale Osteopathie an Pferden und die Kombination mit Kinesiotapes

13.11.2021 - 14.11.2021

... für den Download der Seminar-/Ausbildungsausschreibung klicken SIe bitte auf "mehr erfahren"