Zusatzseminare Physiotherapie, Osteopathie und Manuelle Therapie

Ausbildung zum Dry Needling-Therapeuten bei Pferd

27.03.2020 - 29.03.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle Pferdetherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten. Lernen Sie, welche Reize Triggerpunkte zur Behandlung benötigen.

Bei der Dry needling-Methode handelt es sich um eine effektive und zügig zu erlernende Technik der Triggerpunkt-Behandlung. Hier wird ausschließlich in individuell entstandene, vorab diagnostizierte Triggerpunkte im Muskel mittels Akupunkturnadeln gestochen, um Verspannungen zu lösen und akute und chronische Schmerzsymptome zu behandeln...

Chakrenöffnen durch Akupunktur und energetisches Unwinding der Sondermeridiane

17.04.2020 - 19.04.2020

Oftmals kommt es bei der Behandlung von Tieren zu einem Behandlungsstillstand. Der Therapeut ist zwar mit seiner Therapie auf dem richtigen Weg zur Heilung, aber plötzlich stagniert der Heilungsprozess. Dies kann daran liegen, dass ein oder mehrere Chakren des Patienten blockiert sind. Das manuelle Erspüren und Testen ob ein Chakra in der Funktion eingeschränkt ist, erfolgt ähnlich wie das Untersuchen der querverlaufenden Diaphragmen in der craniosacralen Osteopathie...

Fasziale Osteopathie an Pferden

09.05.2020 - 10.05.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle faszienfaszinierten Therapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um die Faszientherapie bei Pferden erweitern möchten. Lassen Sie sich auf drei praxisreiche Seminartage mit ca. 15 Teilnehmern ein und lernen Sie, welche Reize Faszien benötigen und welche Maßnahmen sie wieder in Balance bringen können...

Neurodynamik in der Hundephysiotherapie

21.05.2020 - 23.05.2020

Dieser Praxis-Kurs eignet sich für all jene, die Untersuchungsmethoden und Behandlungstechniken erlernen möchten, die darauf abzielen, neuronal bedingte Probleme des Bewegungsapparates zu erkennen und zu lösen.

Äußere Einflüsse wie z.B. Verletzungen, Entzündungen oder Lähmungen können dazu führen, dass der Nerv in seiner Bewegung eingeschränkt, eingeklemmt oder behindert wird. Die Stoffwechselfunktion des Nervs wird dadurch gestört, was unter Umständen sein empfindliches Reizleitungssystem negativ beeinflusst. Als Folge können  lokale Schmerzzustände, Bewegungseinschränkungen, Missempfindungen oder Muskelschwächung auftreten...

Viszerale Osteopathie für Pferd und Hund

22.05.2020 - 24.05.2020

Dieser Kurs eignet sich vor allem für jene, die mehr über die faszinierende Behandlungsform der Osteopathie erlernen möchten. Lassen Sie sich auf drei praxisreiche Seminartage mit ca. 15 Teilnehmern ein, in denen Sie Untersuchungsmethoden und Behandlungstechniken erlernen, um zukünftig auch Organe im osteopathischen Sinne behandeln zu können.

Die Osteopathie teilt sich in vier verschiedene Bereiche auf.

Die parietale Osteopathie behandelt die Knochen und deren Strukturen, die craniosacrale Osteopathie die Knochen des Schädels, das Sakrum sowie die Dura Mater und deren Aufhängungen, die fasziale Osteopathie beschäftigt sich mit den Faszien des Körpers...

Craniosacrale Techniken für Pferd und Hund

25.06.2020 - 28.06.2020

Dieser Kurs eignet sich für all jene, die diese faszinierende Form der Osteopathie erlernen möchten. Lassen Sie sich auf vier praxisreiche Tage mit ca. 15 Teilnehmern ein, in denen Sie mit Ihren Händen die sanften Untersuchungsmethoden und Behandlungstechniken erlernen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Ausbildung zum Dry Needling-Therapeuten bei Pferd

28.08.2020 - 30.08.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle Pferdetherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten. Lernen Sie, welche Reize Triggerpunkte zur Behandlung benötigen.

Bei der Dry needling-Methode handelt es sich um eine effektive und zügig zu erlernende Technik der Triggerpunkt-Behandlung. Hier wird ausschließlich in individuell entstandene, vorab diagnostizierte Triggerpunkte im Muskel mittels Akupunkturnadeln gestochen, um Verspannungen zu lösen und akute und chronische Schmerzsymptome zu behandeln...

Physiotherapie am Hund im Unterwasserlaufband

19.09.2020 - 20.09.2020

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundephysiotherapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um diese effektive Behandlungsmethode erweitern möchten.

Das Unterwasserlaufband – klingt einfach – es bedeutet aber nicht, den Hund einfach ins Wasser zu stellen und laufen zu lassen. Hinter der Aquatherapie im Unterwasserlaufband verbirgt sich viel mehr. Hier gibt es viele Faktoren zu beachten, um eine fachgerechte, erfolgsversprechende Therapie durchzuführen, aber auch viele Ideen, um unseren Hunden die Aquatherapie angenehmer und fröhlicher zu gestalten...